Der Schlüssel zum Glück

Die Dinge sind wie sie sind und nicht, wie wir sie gerne hätten. Dies zu begreifen und zu akzeptieren ist der Schlüssel zum Glück.

Ist Glück also das bloße Hinnehmen von Allem wie es ist? Nein, das ist es nicht. Denn aus dem Zustand im Jetzt entwickelt sich wieder Neues, immer und überall. Das bloße Hinnehmen ist der erste Schritt und der besteht einfach darin, ganz da zu sein, um bereit für den nächsten Schritt zu sein. Glück erfährt der, der es versteht das Leben zunächst so anzunehmen wie es ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.