Kreisende Gedanken trotz Meditation 

Aktuell habe ich beruflich eine herausfordernde Phase und das merke ich auch bei meiner regelmäßigen Meditation. Meine Gedanken kreisen während der Meditarion um aktuelle Aufgabenstellungen und es fällt mir schwer diese wieder loszulassen. Manchmal bin ich dann enttäuscht von mir selbst, weil ich aufgrund meiner Erfahrung denke, weiter zu sein und mich von meinen Gedanke so bestimmen zu lassen. Mir helfen dann die Worte von Franz von Sales:

„Wenn dein Herz wandert oder leidet, bring es behutsam an seinen Platz zurück und versetze es sanft in die Gegenwart Gottes.

Und selbst dann, wenn du nichts getan hast in deinem Leben, außer dein Herz zurückzubringen und wieder in die Gegenwart Gottes zu versetzen – obwohl es jedesmal wieder fortlief, wenn du es zurückgeholt hattest -, dann hat sich dein Leben wohl erfüllt.“

Also schon das Zurückholen der Gedanken und das Gewahrnehmen des Kreisens ist es wert weiter zu die Meditation zu praktizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.